1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Wandertouren zum Schwarzsee

Ein Stück oberhalb der Schwarzseehütte befindet sich der Schwarzsee, zu dem auch einige Wandertouren führen. Zwei haben wir hier für Sie ausgewählt. Alle Details und viele weitere Tourenvorschläge gibt´s auf Kärnten Maps.

Rundwanderung Amberg-Schwarzsee 
Herrliche Aussicht vom Palnock über die gesamte Region Millstätter See. Der gesamte südliche Alpenhauptkamm: Mittagskogel, Karawanken, Julische Alpen, Dobratsch, Karnische Alpen und von den Hohen Tauern bis zum Großglockner und den Rosennock.
Startpunkt der Tour: Alpengasthof Walder, 9712 Fresach
Wegbeschreibung: Vom Ausgangspunkt auf 1.300 m entlang des Forstweges bis zum Einstieg eines alten Ochsenweges zum Schwarzsee (1.800 m). Hier genießen Sie den Blick ins Drautal und Gegendtal. In Richtung Westen geht es weiter zum Palnock (1.900 m). Am Palnock angelangt, befindet man sich auf einer herrlichen Aussichtsplattform. Vom Palnock geht es wieder Richtung Süden zum Ausgangspunkt. Man erreicht den „Jagasteig“, wo gutes Schuhwerk sinnvoll ist. [Details zur Route als .pdf-file (ca. 2,3MB)]

Wandern am Verditz: Panoramawanderweg Schwarzsee - Palnock 
Verditz-Schwarzsee, das klimatisch bevorzugte Bergerholungsgebiet in idealer Höhenlage (600 - 1900 m Seehöhe) in den Kärntner Nockbergen lädt mit seinen vielfältigen Sport- und Wanderangeboten zum Entspannen und Loslassen ein.
Beschreibung: Diese Rundtour führt über den Schwarzsee bis zum Palnock und wieder zurück zum Ausgangspunkt.
Startpunkt der Tour: Lärchenboden
Wegbeschreibung: Von der Ortschaft Afritz über die Verditzer Straße erreicht man den Lärchenboden, wo genügend Parkmöglichkeiten vorhanden sind. Von dort führt diese mittelschwere Wanderung über den idyllischen Schwarzsee hinauf auf den Palnock (1.901 Meter) . Über schöne Waldwege führt der Wanderweg Nr. 27 hinauf bis zum Schwarzsee. Nach einer Umrundung dieses kleinen Sees kann man sich noch in der Schwarzseehütte stärken, die von Mitte Mai bis Anfang Oktober geöffnet ist. Danach geht es in nordwestlicher Richtung weiter auf den Palnock. Vorbei an kleineren Teichen bei der Frießner Alpe führt der Weg bis auf den Gipfel, der mit einem Steinmonument gekennzeichnet ist. Hier kann man wunderbare Ausblicke genießen (z.B. Millstätter See), bevor man zurück über die Schwarzseehütte zum Wanderweg Nr. 28 kommt, auf dem man nach ca. 1 Kilometer nach rechts Richtung Steinhauserhütte abbiegt. Kurz nach der Hütte erreicht man wieder die Verditzer Straße, auf der man bergauf wieder zum Ausgangspunkt kommt. [Details zur Route als .pdf-file (ca. 2,5MB)]

Für eine kürzere Variante kann man sich als "Gipfelsieg" den Stein beim Schwarzsee vornehmen, sich ins Bergbuch eintragen und dann wie beschrieben über den Wanderweg Nr. 28 zurück zum Ausgangspunkt kommen.

Kontakt

Schwarzseehütte
Christine und Wolfgang Pirker
vlg. Positzer
Verditz 133, 9542 Afritz am See
Telefon: 0650/2330042 oder 0650/2330043
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!